EINSTUFUNG: SO FUNKTIONIERTS

Einstufungstext schreiben & eingestuft werden
Benutzeravatar
Akreb
__Administrator__
__Administrator__
Beiträge: 12413
Registriert: 24.03.2006, 21:29
Liga: pausiert
Wohnort: Kassel
Kontaktdaten:

EINSTUFUNG: SO FUNKTIONIERTS

Beitragvon Akreb » 14.01.2010, 22:16

So, du hast dich jetzt angemeldet und willst am besten direkt gleich losbattlen? Nicht so schnell, erst brauchen wir von dir einen Einstufungstext, um deine Skills einschätzen zu können und dich direkt in eine Liga zu stecken, in der du weder über- noch unterfordert bist mit deinen Gegnern, optimale Bedingungen sozusagen!

Dein Einstufungstext muss 10 Zeilen haben. Schreib am besten nicht mehr, auch wenn es grade aus dir heraussprudelt, wir bewerten dann einfach die ersten zehn Zeilen, um gleiche Bedingungen für alle Neuen zu schaffen.

Du darfst aber nur eine Einstufung droppen! Falls du mit deiner Einstufung nicht zufrieden bist, musst du nun in deiner Liga beweisen, dass du es doch mehr draufhast als wir vermutet haben. Zu gute Battler werden in der Regel schon früh von den Moderatoren gesichtet und ggf. in eine höhere Liga versetzt. (Wer einen zweiten Einstufungstext schreibt, wird verwarnt!)

Wenn Ihr fertig eingestuft seid, dann geht Ihr nach "Herausfordern" und sucht Euch einen Gegner!

Wenn Ihr jemanden habt, der in der selben Area wie Ihr battlet, dann geht's los!

Hier noch ein paar Tipps für dich, falls du noch nicht viel Erfahrung mit Texten hast:

1. Versuch deinen Part möglichst interessant und vor allem mit Witz zu gestalten, achte dabei auf Wortspiele, lustige Vergleiche und lass die Reime nicht zu kurz kommen!
2. Der Einstufungstext ist ein Battletext, deshalb käme ein Rapresenter (=ein Text wie toll du selbst bist) eher schlecht an. Konzentrier dich also erstmal aufs Battlen.
3. Verpack deine Lines möglichst verständlich, sodass der Leser mit ein wenig Nachdenken von selbst hinter den Sinn der Zeile kommen kann. Es sollte also kein Erklärungsbedarf herrschen.
4. Versuch die Zeilen halbwegs gleichmäßig lang zu gestalten, achte dabei auch drauf, dass deine Lines nicht zu lang werden. Halte den Part halbwegs flowbar.
Ja, er ist zurück.

Zurück zu „EINSTUFEN LASSEN“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast