die monarchen-lounge

Die BS Elite-Texter
Benutzeravatar
Hisoka
Newcomer
Newcomer
Beiträge: 85
Registriert: 06.11.2012, 16:15
Liga: Headz League

die monarchen-lounge

Beitragvon Hisoka » 14.10.2014, 15:00

als einziges headzleaguemitglied werde ich fortan alleine auf dem thron sitzen und freche normzler mit der armbrust abschießen, wie king joffrey. großzügiger könig, der ich bin, gewähre ich aber gerne audienzen und beantworte fragen bezüglich des typings, welches nicht ohne grund königsdisziplin genannt wird!

Benutzeravatar
DaVinci
Battle Star
Battle Star
Beiträge: 2499
Registriert: 10.04.2010, 00:06
Liga: Headz League

Re: die monarchen-lounge

Beitragvon DaVinci » 14.10.2014, 15:34

du bist nicht das einzige headzmitglied
headz aus prinzip

Rappist
Neuling
Neuling
Beiträge: 36
Registriert: 13.10.2014, 22:21
Liga: Trainz League

Re: die monarchen-lounge

Beitragvon Rappist » 14.10.2014, 15:57

ist typing nicht eher die disziplin für leute, die nicht rappen können?

#nofront
übernimmt bald auch dein forum

Benutzeravatar
Schiggy
Battle Chiller
Battle Chiller
Beiträge: 374
Registriert: 19.07.2013, 12:44
Liga: Normalz League

Re: die monarchen-lounge

Beitragvon Schiggy » 14.10.2014, 16:04

beiseite mit dir
Whitie hat geschrieben:ich würd auch kochen für dich,
du sagst 'hoffentlich nicht' thugtears tropfen ins kartoffelgericht

Benutzeravatar
DaVinci
Battle Star
Battle Star
Beiträge: 2499
Registriert: 10.04.2010, 00:06
Liga: Headz League

Re: die monarchen-lounge

Beitragvon DaVinci » 14.10.2014, 16:17

Rappist hat geschrieben:ist typing nicht eher die disziplin für leute, die nicht rappen können?

#nofront


für leute die sich nicht mit rap zum affen machen wollen, ja
headz aus prinzip

De Farmer
Battle Chiller
Battle Chiller
Beiträge: 360
Registriert: 05.10.2012, 06:58
Liga: Normalz League
Wohnort: Heidelberg

Re: die monarchen-lounge

Beitragvon De Farmer » 14.10.2014, 17:56

Nun denn oh großzügiger König.
Neue Zeiten brechen an. Die Wordplays und Vergleiche im - auch umgangspsprachlich verwendeten - Vokabular sind weitestgehend ausgeschöpft. Das technische Niveau der Typer nimmt stetig zu, so dass inzwischen mehrsilbige Nomenreime zum Standard geworden sind. Die verzweifelte Suche nach neuen beeindruckenden Reimen ufert im übermäßigen Gebrauch von Anglizismen aus.
Wie kann sich bei diesen Gegebenheiten eine Klasse der alten Eliten des Bossstils an der Spitze halten?
Und welcher Stil wird sich sobald der Kulminationspunkt des Bossstils endgültig erreicht wurde durchsetzen? Werden sich tiefgründigere Texte etablieren oder wird der Kontax - Stil (so hieß er doch oder?) zurückkehren?
ich bin der faarmer bin geboren auf Land und melke Kühe - mich kennt keine Sau
ich bin der faarmer fahr mit Gummistiefeln meinen Traktor - ich kriech keine Frau
257ers - farmer

Benutzeravatar
Jazzter
Newcomer
Newcomer
Beiträge: 67
Registriert: 13.10.2014, 13:28

Re: die monarchen-lounge

Beitragvon Jazzter » 14.10.2014, 19:40

Erfinden wir eben neue Wörter

Silky Johnson
Battle King
Battle King
Beiträge: 4367
Registriert: 06.05.2009, 08:14
Liga: Headz League
Wohnort: In Misa Campo
Kontaktdaten:

Re: die monarchen-lounge

Beitragvon Silky Johnson » 14.10.2014, 20:37

die deutsche sprache is noch lang nich ausgeschöpft..wie soll man auch ne GANZE sprache ausschöpfen?
die leute, die in der lage sind weiterhin zu beeindrucken..überlegen sich nur das posten der texte..stichwort: perlen vor die säue
Just a giggolo, everywhere he goes!!!

Benutzeravatar
Hisoka
Newcomer
Newcomer
Beiträge: 85
Registriert: 06.11.2012, 16:15
Liga: Headz League

Re: die monarchen-lounge

Beitragvon Hisoka » 15.10.2014, 00:31

kamman durchaus so festhalten

markus
Newcomer
Newcomer
Beiträge: 51
Registriert: 24.11.2011, 23:39
Liga: Headz League

Re: die monarchen-lounge

Beitragvon markus » 15.10.2014, 00:36

ich hab nen guten vergleich - er beinhaltet das wort "fledermäuse"

mehr verrate ich nicht!
holyiknowthatyouknowme


Zurück zu „HEADZ LEAGUE“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast